Ärzte für Aufklärung

Ärzte für Aufklärung wurde im April 2020 von vier Hamburger Ärzten als Stiftung gegründet, um für medizinische Aufklärung in der Corona-Krise zu sorgen. Auf der Seite sind aktuell mehr als 700 Ärzte und über 2000 Unterstützer namentlich und mit Ortsangabe gelistet. Um eine regionale Vernetzung zur ermöglichen, werden nach PLZ geordnete Listen regelmäßig veröffentlicht. Die Stiftung stößt auch ein weltweites Engagement an, bisher haben sich in Spanien und Uruguay gleichgesinnte Organisationen gegründet.

Zur Homepage: https://www.ärzte-für-aufklärung.de/

Zum Youtubekanal: https://www.youtube.com/channel/UCZbpVProEahJ3jftnCiM84A