Corona: Alternative Fakten

Herzlich willkommen in der Welt der alternativen Fakten zu Corona/Covid-19/SARS-CoV-2! Wir präsentieren hier je zwei alternative Fakten (beziehungsweise zwei Interpretationen derselben Fakten) zur Auswahl und Sie sich können überlegen, welche Alternative stimmt!

FaktAlternative #1Alternative #2
Der Pharmaindustrie sind …Gewinne am wichtigsten.Menschen am wichtigsten.
Politiker …geben nicht gern zu, wenn sie sich irren, weil sie Angst um ihre berufliche Zukunft haben.geben gern zu, wenn sie sich irren, weil es sie menschlicher macht.
Eine ausgewogene Ernährung, frische Luft, Sport, soziale Kontakte und geistige Inspiration sind …gesund.egal.
Alarmistische Meldungen sind für die Medien …gut fürs Geschäft.schlecht fürs Geschäft.
In den Leitmedien werden Fakten/Berichterstattung und Bewertung/Meinung häufig …vermischt.strikt getrennt.
Während der Corona-Krise, wurden bisher …die Reichen reicher und die Armen ärmer.die Reichen ärmer und die Armen reicher.
Zwischen April und Oktober 2020 waren “die Zahlen” niedrig, weil …Coronaviren ihre Saison von November bis März haben.“die Maßnahmen” im April so gut funktioniert haben, im November aber nicht mehr.
Wenn 2-3 Prozent aller Verstorbenen eine bestimmte Todesursache hatten, dann ist das …an sich erstmal nicht dramatisch, denn es gibt verschiedene solcher Todesursachen, die wir schon immer einfach hingenommen haben.schlimm, und wir alle müssen große Opfer bringen, um diese Ursache zu eliminieren.
Kritiker der Corona-Maßnahmen sind 2020 überdurchschnittlich häufig …– Wähler von Grünen, Linken und PARTEI
– selbständig
– Akademiker
– Wähler von Union, FDP und AfD
– erwerbslos
– ohne Bildungsabschluss
Meinungsvielfalt und eine offene Diskussion in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist …sinnvoll.nicht sinnvoll.
Was ist die unmittelbare Ursache dafür, dass das Jahr 2020 von Vielen als Einschnitt wahrgenommen wird?die Maßnahmen gegen das Coronavirusdas Coronavirus
Unmittelbar nach Lockdowns steigen die Todesfälle an, weil …alte und einsame Menschen eher sterben, egal ob Corona-positiv getestet oder nicht.Lockdowns immer präzise nach dem Maximum der Infektionswelle verhängt werden.
Im Winter 2020/2021 waren die Krankenhäuser in Deutschland belastet, weil …– Pflegeheime gesunde, aber positiv getestete Patienten dorthin überwiesen haben
– Pflegekräfte aus Polen und Tschechien nicht mehr über die Grenze gelassen wurden
– es strenge Hygienemaßnahmen gab
– Pflegekräfte wegen Quarantänevorschriften zu Hause bleiben mussten
– viele Krankenhäuser seit Jahren im Winter am Limit waren und Corona das Zünglein an der Waage war
auch viele junge, ansonsten gesunde Menschen an Covid-19 verstorben sind
Der “schwedische Weg” ist 2020 …erfolgreich gewesen, weil prozentual nicht mehr Menschen verstorben sind als in vorhergehenden Jahren.gescheitert, weil so viele Menschen mit und an Corona verstorben sind.
Die Corona-Maßnahmen werden beendet, sobald …die Proteste gegen sie groß genug werden.ein Impfstoff bereitsteht.
Wenn Über-80-jährige nach einem positiven Corona-Test sterben, dann ist Corona …nicht unbedingt schuld, denn alte Menschen sterben manchmal einfach so.unbedingt schuld, denn auch alte Menschen sterben nicht einfach so.
Wenn Über-80-jährige nach einer Corona-Impfung sterben, dann ist die Impfung …unbedingt schuld, denn auch alte Menschen sterben nicht einfach so.nicht unbedingt schuld, denn alte Menschen sterben manchmal einfach so.