Rücktritt Bundeskanzlerin

Aufforderung zum Rücktritt der Bundeskanzlerin

Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel,

Sie haben es nicht geschafft, das Volk zu überzeugen, dass Ihr Weg der richtige ist! Eine Risikoabwägung, ob Lockdown, Maskentragen und Tests, von nicht erkrankten Menschen, sinnvoll ist, basiert nur auf Behauptungen und Glauben an irgendetwas!

Ihre Aussage, dass sich alle Wissenschaftler und Immunologen einig sind, ist ein Witz. Gerade in der Wissenschaft wird die eine These und die Anti-These gerne und heiß diskutiert, es sei denn Politik gibt bereits ein Ergebnis vor. Wer morgen als Wissenschaftler noch Geld bekommen will, sollte dann nach Möglichkeit eine bestimmte Meinung vertreten.

Ihre Aussage, in der Bundespressekonferenz auf eine Frage von Boris Reitschuster, dass es eine politische Entscheidung ist, mit welchen Wissenschaftlern Sie reden und mit welchen nicht, deutet stark darauf hin, dass es politische Vorgaben gibt, welche Ihre Wissenschaftler erfüllen müssen, damit Sie ihnen Gehör schenken! Auch wenn ein Absolvent der 10. Klasse vorrechnen kann, dass eine Bezugsgröße allein auf Inzidenzen nicht ausreicht, sondern die Anzahl der Tests ins Verhältnis gesetzt werden müssen, ist das ein klares Zeichen, das Wissenschaft und Politik hier ein anderes Ziel verfolgen!

Im Jahr 2020 wurde im Bundesinnenministerium ein Papier zur Risikoabwägung erarbeitet, welches wieder eingezogen wurde. Eine entsprechende Nachfrage beantworteten Sie damals damit, dass Ihnen andere Erkenntnisse vorliegen, ohne dass Sie belastbare Erkenntnisse jemals veröffentlicht haben. Betrachten wir andere Länder, u.a. Schweden, Weißrussland aber auch republikanische Bundesstaaten in den USA, wie z.B. Texas-Gouvernor Greg Abbott, wird schnell klar, hier läuft bei uns etwas total schief!

Ihre Arbeit als Bundeskanzlerin der BRD, wofür Sie geschworen haben, „meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen“, kann man nur noch als ungenügend beschreiben. Wenn es Ihnen passt, berufen Sie sich gerne auf externe Organisationen, deren Ruf über die Finanzierung der Organisation derzeit nicht unbelastet erscheint (WHO). Wenn aber ein vom Generaldirektor der WHO, COVID-19-Gesandter, Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, an Politiker der Welt fordert, nicht länger auf einen Lockdown zurückzugreifen, um die Pandemie zu kontrollieren, dann wird das nicht umgesetzt, warum auch? Was schert Sie die Empfehlung der WHO, wenn sie nicht in ihren Plan passt?

Es kommen auch keine belastbaren Aussagen von Ihnen, dass Ihr Weg ein besserer ist. Frau Bundeskanzlerin, Angela Merkel, welcher Agenda folgen Sie und ist das noch mit Ihrem Gelöbnis und dem Grundgesetz vereinbar? Wir, das selbst denkende Volk, fordern Sie daher auf, schnellstmöglich als Bundeskanzlerin zurückzutreten, um das Volk der BRD vor weiterem großen Schaden zu bewahren! Nur eine Übergangsregierung, in der die außerparlamentarische Opposition eingebunden wird, kann schlimmeres verhindern!

One thought on “Rücktritt Bundeskanzlerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.